Die Entscheidung zu treffen aus dem riesigen Portfolio den besten Staubsauger auszuwählen, ist von mehreren Faktoren abhängig. Pauschal können weder der Bodenstaubsauger noch der Handstaubsauger als besonders geeignet erachtet werden.

Für die richtige Wahl müssen vielmehr sekundäre Umstände mit einbezogen werden. Welche Fläche wollen Sie reinigen, ist die Fläche eben und gut zugänglich, welche Saugleistung wird benötigt und viele weitere mehr. Somit müssen zuerst die nötigen Anforderungen geklärt werden, welche anschließend mit den Daten der jeweiligen Staubsauger, ob Bodenstaubsauger oder Handstaubsauger, verglichen werden. Dasjenige, welches die meisten Anforderungen erfüllt, ist dementsprechend die beste Auswahl.

Bodenstaubsauger

Der Bodenstaubsauger eignet sich besonders dann, wenn eine hohe Saugleistung mit langer Saugdauer erforderlich ist. Die Bodenstaubsauger werden meistens direkt mit einem Stromanschluss versehen. Daher können große Saugleistungen zur Verfügung gestellt werden. Durch die ständige Stromzufuhr ist ein uneingeschränktes Saugen möglich und muss nicht unterbrochen werden. Das Stromkabel ist so lange, dass auch große Flächen gesaugt werden können. Das Saugen großer Flächen wird auch durch den Schmutztank begünstigt, welcher im Verhältnis zu Handstaubsaugern deutlich größer ist. Nachteile von diesen Staubsaugerarten sind das Gewicht und die Verstaumöglichkeiten. Da große Schmutztanks, das Anschlusskabel und ein großer Saugmotor integriert ist, steigt somit auch Gewicht und Größe proportional an.

Handstaubsauger

Handstaubsauger zeichnen sich durch ihre Kompaktheit, Einfachheit und Verstaumöglichkeit aus. Wird in der Küche das Salz auf den Boden verschüttet, muss nicht extra der schwere Staubsauger geholt und in die Steckdose angeschlossen werden. Sie können das Gerät einfach von der Halterung entnehmen und sofort das verschüttete Salz aufsaugen. Da Handstaubsauger des öfteren mit aufladbaren Batterien versehen sind, ist der schnelle Einsatz jederzeit gewährleistet. Dies geht auch zu Lasten der Saugleistung. Sicherlich können diese Handstaubsauger bereits hohe Saugleistungen aufweisen, allerdings sind diese im Vergleich geringer zu Bodenstaubsaugern. Mit der fortschreitenden Entwicklung in Batterietechnologien ist davon auszugehen, dass die Saugleistung aber auch immer weiter steigen wird.

Hand- und Bodenstaubsauger im direkten Vergleich

Nachdem die beiden Varianten vorgestellt wurden, ist es an der Zeit exemplarisch an einem Praxisbeispiel beide zu bewerten. Folgendes Szenario wird als Ausgangslage betrachtet. Ein Einfamilienhaus, welches sehr viele Räume aufweist. Diese Räume werden durch Kinder immer sehr stark verschmutzt und es wird mehrmals am Tag eine Reinigung der Räume gewünscht. Zuerst wird der Handstaubsauger als potenzieller Sauger in Betracht gezogen. Durch seine geminderte Einsatzzeiten aufgrund des eingebauten Akkus sind keine langen Saugzeiten möglich. Des Weiteren können mehrmals am Tag nur eingeschränkt Saugaktionen mit dem Handstaubsauger gemacht werden, da der Ladevorgang beachtet werden muss. Weiterhin ist durch die erhöhte Schmutzaufnahme der Schmutzbehälter öfters zu entleeren. Im Vergleich dazu wird jetzt der Bodenstaubsauger ins Visier genommen. Dieser ist auf seine Einsatzzeiten nicht limitiert und kann jederzeit verwendet werden. Durch seine große Saugleistung kommt dieser auch mit dem gröbsten Schmutz zurecht. Die Kabellänge und die Verfügbarkeit von Steckdosen ermöglichen das uneingeschränkte Nutzen des Bodenstaubsaugers.

Somit ist, wie eingangs beschrieben, das Szenario mit den Anforderungen ausschlaggebend für die richtige Wahl des Staubsaugers. Hand- wie auch Bodenstaubsauger haben beide ihre Vorteile und Nachteile und müssen für jeden Fall individuell bewertet werden.

Bewertung: 5 / 5. Bewertungen: 1

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Wir berichten hier über verschiedene Themen wie Staubsauger und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem Beitrag haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here